E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
E-Mail

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02597-6969817

Bundesumweltministerium fördert neues Elektroauto der Lebenshilfe

11. Jun 2021

Bundesumweltministerin Svenja Schulze verleiht virtuell einen Fördercheck aus dem Flottenaustauschprogramm "Sozial & Mobil" an die Lebenshilfe Senden.

Im Rahmen des Flottenaustauschprogrammes "Sozial & Mobil" hat Umweltministerin Svenja Schulze am 11.06.2021 virtuell Förderchecks an vier soziale Einrichtungen in NRW überreicht.

Insgesamt werden in diesen Einrichtungen durch die Förderung mehr als sechzig neue Elektrofahrzeuge beschafft.

Die Lebenshilfe Senden freut sich sehr über die Förderung des Bundesumweltministeriums in Höhe von 5.500 Euro und darauf, zukünftig mit einem zusätzlichen Fahrzeug auf elektrischem Wege Termine im Kreis Coesfeld wahrnehmen zu können und das Klima dadurch ein Stück weit zu schonen.

Weitere Infos zum Förderprogramm finden Sie in der Pressemitteilung des Bundesumweltministeriums.

Svenja Schulze und Ina Droste zu Senden bei der virtuellen Übergabe des Förderchecks

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen